Was ist Mediation?

Mediation ist ein begleiteter Prozess, der es Konfliktparteien ermöglicht, einvernehmliche Lösungen in Eigenverantwortung in einem dazu geschaffenen guten Gesprächsrahmen zu finden. Die Konfliktparteien wählen den Weg der Mediation freiwillig und selbstverantwortlich, was zu tragfähigen Lösungen führt.

 

Wie ist der Prozess der Mediation aufgebaut?

Vom Konflikt zur Lösung

  • Auftragserteilung
  • Themenfindung
  • Interessen und Bedürfnisse erarbeiten
  • Lösungsmöglichkeiten und Optionen finden
  • Konfliktlösung
  • Vereinbarung

 

Was macht eine Mediatorin?

Eine Mediatorin ist eine neutrale Vermittlerin, die den Prozess der Konfliktlösung in geschützter Atmosphäre und mit besonderer Gesprächsführung leitet. Die Mediatorin ist nicht für die Lösung des Konfliktes sondern für den Prozess der Mediation verantwortlich.

 

Vorteile der Mediation

  • Im Mediationsprozess gibt es nur Gewinner und keine Verlierer
  • Die erarbeiteten Lösungen sind zukunftsorientiert und tragfähig
  • Ein Ausstieg aus dem Prozess ist für alle Parteien jederzeit möglich